Kleine Liste – große Wirkung

25.06.2018, ct

Da im Jahr 2019 die Außenanlage der „Großen“ umfangreich umstruk-turiert werden soll und der Hof der Krippengruppen sich aktuell bereits in der Erneuerung befindet, wurde auf der Mitgliederversammlung für den diesjährigen Schraubertag beschlossen, nur kleine Ausbesserungen vorzunehmen.
Wir freuen uns, dass trotzdem viele kleine und große Helfer kamen, um am 16.06. mit anzupacken. Vielen Dank auch an dieser Stelle dafür an alle Helfer – auch die Kurzentschlossenen!

Wie gewohnt wurden unzählige Schubkarren Sand aufgefüllt und der Fallschutz mit neuem Rindenmulch verbessert. Hinzu kam ein Teilabbau des großen Klettergerüstes, Ausbesserungen an der Sandkastenum-randung und dem Podest am Häuschen auf dem großen Hof. Kleine Verschönerungen, wie das erneute Ölen der Pferde und des Geländers der Löwenfeuerschutztreppe sowie das Entfernen von Efeu, wurden ebenfalls in Angriff genommen.

Nach zwei Stunden intensiver Arbeiten war alles erledigt. Für alle Helfer gab es ein gemeinsames Mittagessen, nach dem jeder in sein wohlver-dientes Wochenende starten konnte.

Natürlich wird es auch in diesem Jahr noch Neuanschaffungen geben:
Zwei Tischgruppen für die Hummeln sind bestellt und werden voraus-sichtlich Mitte Juli geliefert. Außerdem werden wir in den kommenden Tagen eine Menge Sandspielzeug an die Gruppen übergeben können.

Nun geht es schon an die Planung des nächsten Kleidermarkts am 22.09.2018: Der Anmeldelink wird Mitte August zuerst an Vereinsmit-glieder versendet. Zwei Wochen später wird die Anmeldung dann auch für externe Interessierte freigegeben.

Bericht von der Jahresmitgliederversammlung

01.06.2018, ct

Nachdem im vergangenen Jahr das Team des Vorstands zahlreich ergänzt wurde, müssen wir in diesem Jahr nun von drei Vorstandsmitgliedern und unserer Revisorin Abschied nehmen. Die Neubesetzung der freiwerdenden Positionen war nur ein Thema der Jahresmitgliederversammlung am 26.04.

Sandra Staloch und Julia Hunecke verlassen das Vorstandsteam, da ihre Kinder ab August nicht mehr in die Kita gehen. Susanne Wild rückt auf die Position der 1. Vorstandsvorsitzenden nach und übernimmt außerdem die leitende Kleidermarktkoordination. Antje Suska übergibt ihre Position als Kassiererin an Katja Polzer und übernimmt dafür die Stelle der Revisorin von Claudia Korth.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde u. a. darüber abgestimmt, wie die gesammelten Gelder aus den Kleidermärkten und Spenden investiert werden sollen: Einstimmig haben die Mitglieder beschlossen, dass ein Großteil der erwirtschafteten Gelder für die Neugestaltung der Außenanlage der Löwen, Tiger und Seebären im Jahr 2019 zurückgestellt wird. Angeschafft werden trotzdem zwei Sitzgruppen für die Hummeln und Sandspielzeug. Außerdem soll es im Laufe des Jahres neue Spielpolster für den Flur der Krippenkinder geben.

Rekord beim 16. Kleidermarkt

02.04.2018, ct

Die Ostertage waren die willkommene Gelegenheit uns von einem anstrengenden, erfolgreichen Flohmarktwochenende zu erholen.

Die Schlange beim Einlass ließ bereits hoffen: Bis über den Parkplatz der Kita hinaus wurde die Öffnung des Marktes erwartet. Die Besucher verteilten sich dann auch gleich auf die verschiedenen Verkaufsflächen: Baby- und Kinderkleidung waren wie immer sehr beliebt, aber auch Bücher, Brettspiele, CDs und Schuhe wirkten wie Magneten.

Viele Käufer warten auf viele Artikel.

Das Fazit ist gezogen und der Aufwand hat sich wieder einmal gelohnt: Wir haben erneut unseren Einnahmerekord gebrochen. Es wurden sagenhafte 44 Prozent mehr Artikel verkauft, als im Herbst!

An den Kassen gab es durch dieses Mehr an Verkäufen zeitweise sehr lange Schlangen. Wir werden uns noch einmal beraten, was man am Kassierablauf verbessern kann.

Nach dem Markt ist vor der Mitgliederversammlung: Im Vorstandsteam gilt es drei Plätze neu zu besetzen. Außerdem hat sich auf unserem Konto ein stattlicher Betrag angesammelt, für den wir Investitionsideen brauchen. Auf der Jahresmitgliederversammlung am 26.04. könnt ihr mit darüber abstimmen, was wir anschaffen! Wenn ihr im Vorfeld eigene Ideen und Vorschläge habt, dann sprecht uns gerne an. 

Alle Nummern vergeben!

25.02.2018/10:05 Uhr

Es sind leider schon alle Verkäufernummern vergeben. Bitte nicht mehr anmelden!

Anmeldung zum nächsten Kleidermarkt

25.02.2018, ct/10:00 Uhr

Alle interessierten Verkäufer können sich ab sofort für den 15. Kinder-kleidermarkt am 07.10. anmelden! 

Die Anmeldung erfolgt über diesen Link:

(Falls der Link nicht funktioniert, bitte in die Browserzeile kopieren)

Ihr folgt einfach den Anweisungen und tragt euch in die Listen ein. Ihr bekommt dann von uns eine Bestätigung eurer Anmeldung (kann 2-3 Tage dauern) und alle wichtigen Informationen per mail. Fertig! 
Wichtig:  Wenn man das Kreuz bei "Teilnahme ja" nicht mehr setzen kann, dann sind alle Verkäufernummern vergeben.
(Die eingetragenen Daten sind nur für uns Organisatoren sichtbar.)
Alle alten Verkäufernummern bleiben bestehen! Achtung: Die alte Nummer mit im Namenfeld eintragen!!! z.B. "350, Maxi Muster"
 
Wir brauchen unbedingt Tapeziertische. Nur wenn die Waren übersichtlich sortiert ausliegt, können wir viele Waren verkaufen!!
Es liegt also in eurem Interesse Tische mitzubringen.
 
Alle Mitglieder des Fördervereins konnten sich bereits im Vorfeld anmelden, so dass nur noch wenige Restplätze zu vergeben sind.
 
Staffelung der %ualen Abgabe von den Einnahmen an den Förderverein: 
25 % für alle Verkäufer ohne Kuchen und ohne Mithilfe
15 % für alle Verkäufer, die tatkräftig mithelfen UND einen selbstgemachten Kuchen mitbringen.
Wie hoffen, dass wir so mehr HelferInnen unter den VerkäuferInnen finden.
 
Helfer-Zeiten:
Aufbau FR 15 bis 19 Uhr (ist nicht mehr möglich, da für diese Zeit schon genug Helfer gemeldet haben.)
Flohmarkt SA 10 bis 14 Uhr
Abbau SA 14 bis 18 Uhr

Alle HelferInnen (egal, an welchem Tag sie helfen) können, wie die letzten Male auch, bereits am Freitagabend in Ruhe stöbern und kaufen.

Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid!

16. Kleidermarkt im März 2018

18.01.2018, ct

Neues Jahr, neues Glück.
Der nächste Kleidermarkt vom Förderverein steht ins Haus - gut zwei Monate sind es nur noch bis es am 24.03. endlich wieder soweit ist.
Wie immer hoffen wir, mit euch und eurer Unterstützung einen erfolgreichen Markt durchführen zu können.

Die Anmeldung findet online statt. Vereinsmitglieder erhalten am 11.02. um 10 Uhr eine E-Mail mit dem Anmeldelink. Am 25.02. um 10 Uhr wird dieser Link an alle Adressen auf der Interessentenliste versandt und auf der Homepage veröffentlicht.

Ho! Ho! Ho!

12.01.2018, ct

Zu den schönsten Pflichten des Jahres gehört für uns immer wieder die Bescherung der KiTa-Gruppen vor Weihnachten und so zogen Sandra, Susanne und Cathy am 19.12. mit einem prall gefüllten Sack voller Geschenke durch die Gruppenräume. Bälle, Matchboxautos, Bastel-zubehör und eine große Kugelbahn hatten sich die Gruppen vorab vom Förderverein gewünscht. Insgesamt haben wir Geschenke im Wert von mehr als 800€ in den sieben Gruppen verteilt.

Helft mit euren Einkäufen

24.11.2017, ct

In einem Monat ist es soweit: Die Wohnzimmer sind gefüllt mit Plätzchen- duft, Lichtern, Weihnachtsbäumen und Geschenken. Was für eine schöne Zeit.
Und damit alles perfekt wird, seid ihr sicher schon mit der Vorbereitung beschäftigt. Der ein oder andere Wunschzettel ist vermutlich bereits abge- arbeitet, aber vieles muss noch eingekauft werden. Und hier kommen wir auf den Bildschirm, denn ihr könnt mit euren Einkäufen der Kita Gutes tun!
Sucht in der Suchmaske auf

euer gewünschtes Produkt oder euren Wunschwebshop und kauft ein, was das Zeug hält. Vom Wert jedes gekauften Produkts wird ein kleiner Prozentsatz an den Förderverein gespendet. Euer Einkauf kommt eurem Kind also doppelt zugute!

Bitte achtet bei Amazon besonders darauf, dass der richtige Spendenempfänger ausgewählt ist. Ein im Hintergrund verborgener Automatismus stellt das manchmal auf den zentralen Bildungsspender um. Danke.

Bilanz 15. Kinderkleidermarkt

08.10.2017, ct

Der Regen wollte zwar alles geben, die Käufer von unserem diesjährigen Herbstkleidermarkt abzuhalten, aber er hat die Rechnung ohne die Nien-dorfer gemacht: Trotz immer wiederkehrender starker Schauer bildete sich bereits 20 Minuten vor Öffnung der Türen eine Schlange von Kaufinteress-enten, die bis über den Parkplatz hinaus reichte. 

Am Vortag hatten etliche Helfer die Räume der Kita hergerichtet; die Tische bogen sich unter der vorsortierten Herbst- und Wintergarderobe sowie unzähligen Büchern und Spielzeugen. Pünktlich um 11 Uhr wurden die Käufer dann am 07.10. eingelassen, die auch das Angebot mit selbst-gebackenem Kuchen und warmen Würstchen in der Caféteria gut annah-men.

Der Abbau ging ebenso zügig, wie der Aufbau; der Vorstand des Vereins möchte sich hiermit bei allen Helfern noch einmal herzlich für die Unter-stützung bedanken!

Großer Schraubertag

15.07.2017

Nachdem im vergangenen Jahr Großes geschaffen wurde, standen zum diesjährigen Schraubertag vermehrt Reparaturen auf dem Plan. So widmeten sich die 25 Erwachsenen tatkräftig dem teilweisen Austausch der Sandkastenumrandung auf dem Hof der Seebären und Löwen sowie der Reparatur des Daches vom Hummel-Spielhaus. Der Handlauf der Löwen-Feuertreppe wurde geschliffen und geölt, der Fallschutz unter den Holzpferden und dem Kletterbaum auf dem großen Hof wurde erneuert, die Pferde wurden geölt, auf den Höfen der Krippen und Hummeln wurde Efeu großflächig entfernt.

Wie jedes Jahr wurden die Sandkästen wieder aufgefüllt. Besonders die 10 Kinder hatten an dieser Arbeit großen Spaß.

Viele fleißige Helfer schaffen viel Gutes!

Das Hummelspielhaus erhielt ein neues Dach, der Handlauf der Feuertreppe wurde abgeschliffen und geölt.

Ein großes Projekt gab es dann doch noch: Bei den Krippies wurden das alte Holzpferd und die Kutsche ausgebuddelt und entfernt und durch eine nagelneue Eisenbahn inklusive Anhänger ersetzt. Ein Großteil der Eisenbahn konnte durch das Bildungsspenderprojekt finanziert werden.

Vielen Dank für die großartige Unterstützung, liebe Helfer! Das war klasse!

Für das nächste Jahr sammeln wir bereits Ideen. Falls euch reparaturwürdige Stellen auffallen, dürft ihr die Erzieher gern darauf aufmerksam machen.

die neue Eisenbahn auf dem Krippenhof

Manchmal kommt der Weihnachtsmann schon im Sommer

05.07.2017

Auf der Mitgliederversammlung im Mai erfuhren wir von den aktuellen Wünschen der Gruppen. Allesamt hatten eins gemein: Sie gehören in den Sommer. Also wurde beschlossen, eine außerordentliche Bescherung stattfinden zu lassen.

Seit dem 05.07. flitzen die Krippies nun auf zwei Laufrädern durch die Gegend, die Löwen und Seebären schieben sich auf vier leuchtend grünen Buggys umher. Die Hummeln freuten sich über einen großen Karton voll mit Sandspielzeug und Bällen.

Finanzieren konnten wir die Geschenke aus Mitgliedsbeiträgen sowie Einnahmen aus den Kleidermärkten.

zwei Laufräder sorgen ab sofort für Action auf dem Krippenhof

so viel zu entdecken

große Freude über Bälle und Sandspielzeug

Bericht von der Jahresmitgliederversammlung

10.5.17

Um 21:20h war die neue Mannschaft komplett: Drei neue Mitglieder verstärken das Vorstandsteam.

v.l.n.r. Julia Hunecke, Sandra Staloch, Susanne Wild, Cathleen Tarnow, Meret Beisch, Antje Suska

Cathleen Tarnow ersetzt als neue zweite Vorsitzende Annette Schmaltz, deren Sohn im Sommer in die Schule kommt. Auch Karen Busse kann die Öffentlichkeitsarbeit aus persönlichen Gründen nicht weiterführen, ihre Nachfolgerin wird Meret Beisch. Susanne Wild wird das Team der Kleidermarktkoordinatorinnen zukünftig verstärken.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde auch darüber abgestimmt, wie die gesammelten Spendengelder investiert werden sollen. Einstimmig haben die Mitglieder beschlossen, dass die Kutsche auf dem Krippenhof ersetzt werden soll. Die Erzieher wünschen sich an dieser Stelle eine kleine Lokomotive für die Kinder. Darüberhinaus können sich die Kitakinder über neue Laufräder, Sandspielzeug, Bälle und Schiebewagen freuen. 

Bilanz Kleidermarkt

10.4.2017

Es hat sich gelohnt: Der 14. Kinderkleidermarkt in unserer KiTa hat wieder einen Rekordgewinn in die Vereinskasse gespült. So kurz vor Ostern gingen nicht nur Spielzeug und Sommerkleidung gut. Es hat sich offenbar herum gesprochen, dass es in der Cafeteria günstigen, selbstgebackenen Kuchen gibt. Schon kurz nach Öffnung der Türen ließen sich die ersten Flohmarktbesucher stückweise Kuchen in ihre mitgebrachten Tupperdosen stapeln.

Vielen Dank an alle Helfer, die uns beim Aufbau, Abbau und beim Verkauf unterstützt haben! Ganz besonders gilt das für diejenigen unter unseren Mitgliedern, die auf unseren Hilferuf reagiert haben und länger geblieben sind oder sogar freiwillig Schichten übernommen haben. Ihr seid spitze!!

Nach dem Kleidermarkt stürzen wir uns nun in die Planung für unsere Mitgliederversammlung am 10. Mai in der KiTa. Als Mitglieder dürft ihr mit über die Verwendung der Spendengelder abstimmen. Kommt zahlreich und nutzt euer Stimmrecht! Und noch ein Hinweis in eigener Sache: Von unseren aktuell fünf aktiven Vorstandsmitgliedern werden im Sommer zwei die Kita verlassen und sich daher nicht wieder zur Wahl stellen. Wir sind unheimlich froh und stolz auf das, was wir in den vergangenen Jahren für unsere Kinder geschafft haben. Damit die Vereinsarbeit weitergehen kann, brauchen wir Organachwuchs: Wenn ihr Lust habt, uns zu unterstützen, schreibt gerne kurz eine Mail oder kommt einfach zur Mitgliederversammlung!

Bescherung!

23.12.2016

Die Weihnachtsfrauen waren wieder unterwegs und ihr Sack war prall gefüllt mit Lego für die Hasen, einer Autogarage für die Mäuse, Holzautos für die Spatzen, Spielen für die Hummeln und sie Seebären, einer Eisenbahn für die Löwen und Extra-Überraschungen für Früh- und Spätschicht. Wir hoffen, dass unsere Kinder lange Freude daran haben und wünschen euch allen frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer Team vom Förderverein

Rekordergebnis beim Kleidermarkt!

13.10.16

Bis hinter den Parkplatz, so lang war die Schlange am vergangenen Sonnabend kurz vor elf Uhr! Viele der Käufer fanden in den vorsortierten Kleiderstapeln, den Bücherkisten und Spielzeugtischen oder auf dem Hof mit Zweirädern und Bobbycars offenbar genau das, was sie suchten, denn wir haben so viel verkaufen können wie noch nie. Vielen Dank an all die Helfer, die uns so fleißig beim Auf- und Abbau unterstützt haben und dafür sorgten, dass zwischen halb elf und 14 Uhr alles glatt ging. Wir freuen uns schon auf den nächsten Markt am 1.4.2017!

Großer Schraubertag

10.9.2016

Wenn die Kitakinder am Montag zurück in die Kita kommen, werden sie bestimmt große Augen machen: Die Seebären und Löwen können ab sofort auf zwei Holzperden reiten, die wir mit den Mitteln des Fördervereins und den Spenden unseres Bildungsspenderprojekts finanziert haben. Für den Hummelhof haben wir zusammen mit der Kita eine Piraten-Dschunke angeschafft.

Dieser Schraubertag hat die Bezeichnung "Groß" wirklich verdient. Noch nie haben wir so viel investiert wie in diesem Jahr und selten hatten wir so viele kleine und große Helfer, die fleißig Sandkästen aufgefüllt, Erdberge abgetragen und allerhand repariert haben. Vielen lieben Dank dafür - ihr wart großartig!

Schwerstarbeit: Die Fundamente für das Piratenschiff

Vierzig Eltern und Erzieher haben fleißig mit angepackt.

Die Highlights: Ein Holzpferdepärchen...

... und die neue Piraten-Dschunke!

Neue Tischgruppen für die Kleinsten

17.8.2016

Der erste Teil unserer Anschaffungen in diesem Jahr ist am Dienstag angekommen! Die Krippies können sich über drei weitere Tischgruppen freuen. Wir hatten in den letzten zwei Jahren bereits damit begonnen, die Sitzgruppen aus dem Baumarkt durch stabile Massivholz-Varianten zu ersetzen. Jetzt finden alle Kinder Platz und die Gruppen sollten für die nächsten 10 bis 15 Jahre bestens ausgestattet sein.

Flohmarkt und Schraubertag

8.8.2016

Das Ende der Sommerferien naht und wir starten in eine neue Flohmarktsaison. Für den 13. Kinderkleidermarkt am 8.Oktober haben wir wieder 50 Verkäufernummern zu vergeben.

Als Vereinsmitglieder bekommt ihr den Link zur Doodle-Anmeldung am 28.8. per Mail und habt dann zwei Wochen Zeit, euch ganz in Ruhe anzumelden.  Aber auch wenn ihr (noch) kein Mitglied seid, könnt ihr bei uns verkaufen: Den Link zur Anmeldung stellen wir am 11.9. um 10 Uhr hier auf die Homepage. Erfahrungsgemäß sind die Nummern immer sehr schnell vergeben! Alle Verkäufer bekommen  eine Bestätigung und ihre Nummer per Mail von unseren Flohmarktkoordinatorinnen Julia und Emely. 

Bevor der Kleidermarkt startet, hoffen wir allerdings noch auf zahlreiche Helfer beim diesjährigen Schraubertag am 10.9. . Für die Kitakinder haben wir echte Highlights geplant: Wir wollen ein neues Piratenboot auf dem Hummelhof aufbauen und eine kleine Holzpferdefamilie zieht auf dem großen Hof ein. Wir brauchen außerdem fleißige Schubkarrenfahrer, die die Sandkisten auffüllen und natürlich gibt es  auf dem ganzen Außengelände wieder einiges zu reparieren.  Um das Mittagessen kümmert sich die Kita, Kinder können gerne mitgebracht werden.

Wenn ihr dabei sein wollt, dann tragt euch bitte in die Listen ein, die ab Ende August in den Gruppen aushängen. Jede Hilfe zählt!

Wechsel im Vorstandsteam

25.5.2016

Zwei Punkte auf der Tagesordnung der Jahresmitgliederversammlung zogen gestern abend in den Kitaräumen besonders viel Aufmerksamkeit auf sich.

Unter Punkt 8 stand die „Wahl weiterer nicht-vertretungsberechtigter Vorstandsmitglieder“ an. Unsere Kassiererin Claudia Korth kann ihr Amt nicht weiterführen, da ihr Sohn im Sommer die Kita verlässt. In den vergangenen drei Jahren hatte sie die Buchhaltung ebenso perfekt im Griff wie die Mitglieder-verwaltung und hat sich auch darüberhinaus stark für den Förderverein eingesetzt. Auch Flohmarkt-koordinatorin Debbie Sasson und unser langjähriger Revisor Michael Schaaf stellten sich nicht erneut zur Wahl. Allen Dreien gilt unser Dank für ihr Engagement. Claudia Korth wird uns glücklicherweise nicht  ganz verlassen: Die Mitgliederversammlung wählte sie einstimmig zur neuen Revisorin.  Ebenso glücklich sind wir über die zwei Ladies, die neu ins Vorstandsteam aufrücken.  Antje Suska wird zukünftig unsere Kasse führen und Emely Isakowsky steigt als Flohmarktkoordinatorin mit ein.

Das neue Team 2016/2017

Besonders lebhaft diskutierten die Mitglieder über den Punkt 10 der Tagesordnung, die „Abstimmung über die Verwendung der Finanzen“. Da wir wegen des Streiks im letzten Jahr nur einen kleinen Schraubertag organisieren konnten, hat sich auf unserem Vereinskonto ein stolze Summe angesammelt. Um diese gerecht zu verteilen, hatten wir alle Gruppen um Wünsche und Vorschläge gebeten. Die versammelten Mitglieder einigten sich schließlich darauf, dass als erstes drei weitere Sitzgruppen aus Holz für die Krippies bestellt werden sollen. Außerdem werden wir den für Sommer geplanten Ausbau des Hummel-Bades zum Spaßbad mit Geld für eine Regendusche unterstützen. Und nicht zuletzt werden wir beim Schraubertag am 10.9. gleich drei neue Spielgeräte aufbauen können: Seebären und Löwen bekommen zwei Holzpferde für den großen Hof und für die Hummelkinder schaffen wir zusammen mit der Kitaleitung ein Piratenschiff an.

Bitte merkt euch den Termin für den Schraubertag am 10.9. schon einmal vor. Es gibt viel zu tun!